WFFL
W
eb Fantasy Football League

NEWS

06.07.2000
Die neue Saison kündigt sich an. Die Team-Mannager der Konkurrenz werden aktiv. Während der Off-Season haben die VOLS den Transfermarkt genau beobachtet und sich über die Entwicklungen auf dem laufendem gehalten. Jetzt stehen die Gespräche mit den Spielern an, um das Grunggerüst für den Kader 2000 zu bestimmen. Welche Spieler sind wieder fit, wer wird an das Leistungsvermögen des Vorjahres wieder anknüpfen können? Wer hat das Potential zur Steigerung? Vieles ist noch offen, aber das meiste wird in den nächsten Tagen geklärt werden. Viel Arbeit steht an, aber wenn die Vorbereitungen nicht stimmen, kann das Team keine Leistung bringen. GO VOLS! Fight for Championship 2000!

01.08.2000
Das Team der VOLS wird fit gemacht für die kommende Saison. Der Kader wurde stark ausgesiebt, damit Platz für Neuverpflichtungen vorhanden ist. Aus dem grossen Kader der VOLS bleiben mit Brad Johnson, Jamal Anderson, Duce Staley, Chris Carter und Wesley Walls zwar die Schlüsselsspieler erhalten, aber der Rest wurde zugunsten günstiger Positionen in der Draft geopfert. Da nur fünf der maximal acht Franchise Player geschützt worden sind, bleibt viel Raum und Möglichkeiten für Verstärkungen. Zu den Abgängen gehören auch langjährige Leistungsträger der VOLS. So nahm Michael Irvin seinen Abschied aus gesundheitlichen Gründen. Auch Garrison Hearst wurde entlassen, da er nach seiner schweren Verletzung noch immer nicht genesen ist und einen wichtigen Spot im Roster der VOLS belegen würde. Das Management der VOLS wünscht allen entlassenen Spielern alles Gute für die weitere sportliche Karriere und würde sich freuen, den einen oder anderen wieder verpflichten zu können.

02.08.2000
Die ersten Neuen sind an Bord. Mit Smith & Smith konnten die VOLS sich zwei vielversprechende Neuzugänge sichern. Robert Smith von den Vikings, ein 1000y Running Back, und Jimmy Smith, der führende Receiver der starken Jaguars, sind zwei hochkarätige Spieler.

12.08.2000
Ein Kommen und Gehen. Kurz nachdem man die Verpflichtung des leicht angeschlagengen Jermoe Bettis, THE BUS, bekannt gegeben hat, fuhr der BUS weiter zun den Barak Israeli. Im Gegenzug kam mit QB Steve Beuerlein nicht nur ein guter Backup, sondern ein gleichwertiger Ersatz zu den VOLS. Damit ist der Posten des QB sicher besetzt. Um auch auf der wichtigen RB-Position genug Tiefe im Kader zu haben, wurde Eric Rhett von den Cleveland Browns verpflichtet.

16.08.2000
Mit Jasom Elam und Todd Peterson konnte man zwei sehr erfolgversprechende Kicker verpflichten. Jasom Elam von den Broncos hatte letztes Jahr nur 116 Punkte, aber sehr viele lange Fieldgoals und startet dieses Jahr in einem bessern Team. Für Todd Peterson, aus Seattle kommend, sprechen 134 Punkte aus dem Vorjahr Allerdings muss er sich jetzt von einem Dome auf Naturrasen umstellen.

25.08.2000
Die Draft ist zu Ende. Mit Albert Connell von den Redskins wurde noch vielversprechender Wide Receiver gefunden. Die Starting Defense wird von den Kansas City Chiefs gestellt, seit Jahren eine der Top-Units. Im Bereich Tight Ends und Defense brauchen die VOLS noch etwas mehr Tiefe im Kader. Hier wird man in der Free Agency aktiv werden. Ansonsten beobachtendie VOLS aufmerksam den Markt, besonders nach den ersten Spielen und warten auf die Schnäppchen des Jahres.

06.09.2000
Der erste Spieltag ist vorbei. Auferstanden von den Toten stürmen die VOLS von ganz unten an die Spitze. Durch die überragenden Leistungen von Duce Staley (19), Jasom Elam (12) und Wesley Walls (4) erzielen die VOLS 60 Punkte und können sich zuhause klar gegen die Cologne Caymanns durchsetzten. Die drei Leistungsträger werden mit einer Nominierung in das WFFL Dreamteam belohnt. Aber auch der Rest des Teams zeigte eine ansprechende Leistung. Nächste Woche müssen die VOLS nach Koblenz zu den Huskies reisen und zeigen, dass dieser Erfolg kein Zufall war.

20.12.2000
Die lange WFFL-Saison ist vorbei. Nach vielen Auf und Abs verpassten die VOLS abermals das Minimalziel Play-Offs, wenn auch nur knapp. Am Ende langte es trotz mancher guter Leistungen nicht. Die Saison war sehr turbulent. Das Verletzungspech blieb den VOLS treu. Mit Duce Staley und Wesly Walls fielen zwei Stammspieler für den Rest der Saison aus. Auch andere Aktive waren öfter verletzt. Jasom Elam war immer nur zweitweise fit. Gereade im Bereich der Kicker herrschte in dieser Saison eine große Unruhe. Viele verschiedene Kicker wurden verpflichtet und aufgrund von Ausfällen wieder entlassen. Auf der QB-Position gab es durch Brad Johnston und seinem Besitzer Dan Schnyder immer wieder Unruhe. Als positives Zeichen sind die zwei Erfolge gegen den späteren WFFL-Bowl Champion Selbold Hawks zu werten. Mit einem Unentschieden und einem Sieg blieb man gegen das dominierende Team der Liga ohne Niederlage.

Spieler

Team-Rooster 2000

Spieler Position Verein Status ID
Brad Johnson QB Redskins

Redskins

Draft #2/97 12
Steve Beuerlein QB Panthers

Panthers

Trade 00 512
Jamal Anderson RB Falcons

Falcons

Draft #7/98 210
Duce Staley RB Eagles

Eagles

Free Agent 98 317
Robert Smith RB Vikings

Vikings

Draft #6/00 123
Darell Autry RB Eagles

Eagles

Free Agent 2000  
JR Redmond RB Patriots

Eagles

Free Agent 2000  
Chris Carter WR Vikings

Vikings

Draft #5/97 47
Jimmy Smith WR Jaguars

Jaguars

Draft #7/00 44
Ed McCaffrey WR Broncos

Broncos

Draft #10/00 425
Weslly Walls TE Panther

Panther

Draft #6/97 54
Aron Shea TE Browns

Panther

Free Agent 2000  
Jasom Elam K Broncos

Broncos

Draft #11/00 417
David Akers K Eagles

Seahawks

Free Agent 2000  
Kansas City DE Chiefs Chiefs Draft #13/00 560
Green Bay DE Packers Chiefs Free Agent 2000  

Die Volunteers hatten in den Draftrunden 1-5 keine Wahlmöglichkeit,
da die Draftpicks zum Schützen der Franchise Players benötigt wurden.

Vols - Helm
Spiele 2000

Woche Team Team Punkte Punkte

1

Frankfurt Volunteers Cologne Caymanns 60 35

2

Koblenz Huskies Frankfurt Volunteers   30 78

3

Maintal Tigers Frankfurt Volunteers   61 39

4

Selbold Hawks Frankfurt Volunteers   49 49

5

Franken Chiefs Frankfurt Volunteers   55 25

6

Frankfurt Volunteers Barak Israeli 35 65

7

Frankfurt Volunteers Pattenser Löwen 47 49

8

Koblenz Huskies Frankfurt Volunteers 38 57

9

Maintal Tigers Frankfurt Volunteers   48 35

10

Selbold Hawks Frankfurt Volunteers 47 55

11

Franken Chiefs Frankfurt Volunteers   79 55

12

Frankfurt Volunteers Sidney Lions    

13

Frankfurt Volunteers Düsseldorf Phantoms    

P L A Y - O F F S

  Keine Play-Offs   -----

Link zur Tabelle

Teams 2000


Conference North
Düsseldorf Phantoms Thomas Friedrichs
Barak Israeli Bastian Kluth
Cologne Caymanns Jürgen Rausch
Sidney Lions Tina Heubeck
Pattenser Löwen Olaf Diessner

Conference South
Franken Chiefs Frank Lano
Frankfurt Volunteers Andreas Gebek
Andreas Gebek Büro
Koblenz Huskies Guido Johann
Maintal Tigers Michael Remy
Michael Remy
Selbold Hawks Michael Dauber
Michael Dauber
WFFL - Organisation
WFFL Commissioner Frank Lano
Alle Teilnehmer Mailingliste


Copyright © Frankfurt Volunteers

Webpage designed by General Manager Andreas Gebek